Mervin Smucker - Neuigkeiten zu meinen Workshops

Imagery Rescripting / PTBS
01.10.2012
09:53

IRRT Zertifiziertes Training - Frankfurt

Datum: 28.09.12 - 30.09.12

IRRT-Training Level I.
2. Wochenende (20 UE)

In der Psychotherapiegeschichte haben bereits mehrere Autoren (P. Janet, C.G. Jung) auf die Imagination als innere wirksame und heilsame Kraft in der Bearbeitung von belastenden Emotionen hingewiesen.
Dieses Seminar ist eine Vertiefung der Anwendung der IRRT, bei dem visuelle und verbale Interventionen kombiniert werden, um Zugang zu belastenden Erinnerungen und Bildern (auf der "Inneren Bühne") zu gewinnen, diese zu konfrontieren, transformieren und emotional zu bewältigen und bearbeiten. Durch Videodemonstrationen, Selbsterfahrungsübungen und v.a. Teilnehmer-Fallvorstellungen mit Gruppensupervision, wird das IRRT Vorgehen sowie der IRRT-Heilungsprozess verdeutlicht. Die Anwendung der IRRT bei Trauerarbeit wird auch vorgestellt.

Mervin SmuckerPermalink
Tags:mervin smucker,irrt,ptbs,
Views: 3133
  •  
  • 6 Kommentar(e)
  •  
Christian R.
02.10.2012
13:59
Dipl.-Psych.

Sehr angenehmes Therapeutenvorbild, gut angeleitetes Vorgehen in den Demonstrationen macht Mut zum Einsatz der Methode. Erstaunlich in der Umsetzung wie schnell Klienten durch die strukturierte Methode auf das Erleben fokussieren, erinnert mich an eine "Problemtrance bei Hypnotherapie, nur dass es dort nicht so zielgerichtet um die Modifikation konkreter introjekte geht.. Allerdings auch nicht absehbar, wie tief einige meiner Klienten, die ich gut zu kennen glaubte, eingestigen sind... ich melde mich bald mit Supervisionsanliegen und freue mich auf die Fortsetzung im Dezember.

Monika Z.
02.10.2012
18:13
IRRT 2, 28.-30.09. in Frankfurt

Hallo Mervin, nach der Teilnahme an den beiden IRRT-Workshops bin ich begeistert von der Methode, die strukturiert,einfach und gleichzeitig sehr effektiv ist..Besonders die non-direktive und prozessorientierte Herangehensweise kommt mir persönlich entgegen. In den Therapiesitzungen, in denen ich bislang mir IRRT gearbeitet habe, haben haben alle Klientinnen ermutigende Rückmeldungen gegeben.

Kurt Busse
02.10.2012
18:46
IRRT 2

Hey Mervin, ich fand den Workshop hervorragend. Sehr lehrreich, klar und deutlich von dir übermittelt. Ich habe meine persönlichen Kenntnisse vertieft und wie immer eine Menge dazu gelernt. Insbesondere war die Anwendung der IRRT für Trauerreaktionen sehr interessant. Wie du schon weißt bin ich ein motivierter Practioner, und freue mich schon auf das nächste Workshop!

Udo R.
03.10.2012
12:17
IRRT 2

Hallo Mervin, die Atmosphäre beim letzten IRRT-Workshop erlebte ich sehr kollegial. Dein Stil, Therapiesequenzen oder Bänder zu supervidieren, ist umsichtig, einfühlsam und verweist auf eine große Erfahrung in der Arbeit mit traumatisierten Patienten. Ich freue mich auf den nächsten Workshop.

Erich Frings
04.10.2012
21:07
Gut

Den bisherigen Einträgen kann ich mich gerne anschließen. Es war gut. Ich fand es diesmal jedoch auch anstrengender,man musste schon sehr konzentriert dabei sein. Inhaltlich möchte ich es mit dem Lernen des Auto fahren vergleichen. Beim ersten Treffen gab es viele Infos, eigentlich alles klar, aber jetzt beim zweiten mal, wird klar, dass es viel Übung braucht, so wie man eben auch nach der bestandenen Führerscheinprüfung noch nicht wirklich Auto fahren kann. Ich freue mich auch schon auf den Dezember Workshop.

Jennifer U.
20.10.2012
17:33
es hat sich sehr gelohnt

Nach dem zweiten Workshop bin ich mindestens genauso begeistert wie nach dem ersten Workshop. Ich habe die IRRT inzwischen bei sehr vielen Patienten eingesetzt. Ich war häufig überrascht wie diese Methode bei vielen Patienten den emotionale Zugang erleichterte. Die Patienten waren begeistert von der Entlastung, die sie durch die IRRT erlebten. Ich habe sehr, sehr viel an den beiden Wochenenden gelernt und freue mich sehr auf den nächsten Workshop.

Letzte Kommentare

Psycholog. Psychotherpeutin, Dr. phil.
27.11.2013 13:25
Psychologin
26.11.2013 19:34
Psycholog. Psychotherapeutin
26.11.2013 17:52
Dipl. Psych
26.11.2013 17:37

Archiv