Mervin Smucker - Neuigkeiten zu meinen Workshops

Workshops & Trainings / Imagery Rescripting
05.06.2012
11:17

IRRT Workshop - Wien

Datum:  25.05. – 26.05.2012

In der Psychotherapiegeschichte haben bereits mehrere Autoren (P. Janet, C.G. Jung, A.T. Beck) auf die Imagination als innere wirksame und heilsame Kraft in der Bearbeitung von belastenden Emotionen hingewiesen. Auch in der KVT wird zu diesem Zweck vor allem mit Imaginationen gearbeitet.
Dieses Seminar ist eine Vertiefung der Anwendung der IRRT (Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy), ein spezialisiertes auf Imagination basierendes KVT Verfahren, bei dem visuelle und verbale Interventionen kombiniert werden, um Zugang zu belastenden Erinnerungen und Bildern (auf der "Inneren Bühne") zu gewinnen, diese zu konfrontieren, transformieren und emotional zu bewältigen und bearbeiten.
Durch Videodemonstrationen, Selbsterfahrungsübungen und v.a. Teilnehmer-Fallvorstellungen mit Gruppensupervision, wird das IRRT Vorgehen sowie der IRRT-Heilungsprozess verdeutlicht.

Mervin SmuckerPermalink
Tags:mervin smucker,irrt,imagery rescripting,
Views: 1474
  •  
  • 3 Kommentar(e)
  •  
Eva H.
11.06.2012
12:46
Mag.

Mir hat der Workshop über IRRT sehr gut gefallen und mir auch geholfen Zweifel und Fragestellungen zur Schematherapie zu sondieren bzw. beantworten. (speziell nachdem ich die Möglichkeit hatte, bei Young in Bad Aussee letzte Woche einen Workshop zu besuchen). Schematherapie erscheint mir ziemlich kompliziert, IRRT praktikabler und dem/r Patienten/in durch den Fokus auf die Art der Fragestellungen (offen, möglichst non-direktiv, etc.) gerechter zu werden. Liebe Grüße aus Wien

Gottwald M.
11.06.2012
19:12
Mag.

Für mich waren beide Seminare für die alltägliche Arbeit sehr hilfreich. V.a. die Arbeit mit dem inneren Kind ist so wirkungsvoll und sogar bei Jugendlichen bereits erfolgreich einsetzbar. Ich habe bisher nur positive Erfahrungen mit der Methode gemacht. Vielen lieben Dank!

Evelyn S.-W.
18.06.2012
13:50
Magistra

Ohne zu übertreiben kann ich sagen, dass mich der IRRT-Workshop in Wien Ende Mai wirklich begeistert hat. Ich habe bereits begonnen die gelernten Ansätze und Visualisierungen im Rahmen meiner täglichen Praixsarbeit umzusetzen. Gerade die praktischen Übungen die im Seminar gezeigt wurden, haben mir den Zugang enorm vereinfacht. Ich kann deshalb nur hoffen, dass ein vertiefender Lehrgang ebenfalls bald in Österreich angeboten wird. Ich werde garantiert teilnehmen. Herzliche Grüße aus Wien

Letzte Kommentare

Psycholog. Psychotherpeutin, Dr. phil.
27.11.2013 13:25
Psychologin
26.11.2013 19:34
Psycholog. Psychotherapeutin
26.11.2013 17:52
Dipl. Psych
26.11.2013 17:37

Archiv