Mervin Smucker - Neuigkeiten zu meinen Workshops

Workshops & Trainings / Imagery Rescripting
29.05.2013
12:58

IRRT Einführungswochenende Workshop - Berlin

Datum: 24.05 – 26.05.2013


IRRT ist ein auf Imagination basierendes Verfahren zur Traumabearbeitung, das sich aus der kognitiven VT entwickelt hat. Bei diesem Verfahren werden visuelle und verbale Interventionen kombiniert, um Zugang zu Traumaerinnerungen zu gewinnen, diese zu konfrontieren und emotional zu verarbeiten. Die Behandlung erfolgt in drei Phasen:

(1) zunächst werden die traumatischen Erinnerungen und Emotionen aktiviert und wiedererlebt,

(2) dann werden die Opferbilder durch Bewältigungsbilder konfrontiert und modifiziert, und

(3) ihn einem weiteren Schritt selbstfürsorgliche und selbstberuhigende Verhaltensweisen in die traumatische Szene eingeführt.

An dem Einführungswochenende wird die IRRT-Methode vorgestellt, die Behandlungs-planung und Fallkonzeption erarbeitet und die Phasen des IRRT mit den jeweiligen spezifischen therapeutischen Zielen besprochen. Live – Demonstrationen und Videopräsentationen verdeutlichen die Arbeit. In Selbsterfahrung und supervidierten Übungen wird die Vorgehensweise praktisch umgesetzt.

Mervin SmuckerPermalink Kommentare 3
Tags:mervin smucker,irrt,workshop,
Views: 982
Workshops & Trainings / Imagery Rescripting
30.04.2013
09:10

IRRT Workshop - Frankfurt

Datum: 26.04 – 28.04.2013

IRRT ist ein manualisiertes auf Imagination basierendes Verfahren zur Traumaverarbeitung. Visuelle und verbale Interventionen werden kombiniert, um Zugang zu belastenden Erinnerungen und Bildern zu gewinnen, diese sokratisch zu konfrontieren, transformieren und emotional zu verarbeiten. In drei Phasen werden dabei erst die belanstenden Erinnerungen und bezogene Emotionen/Kognitionen aktiviert, und dann durch Bewältigungs-Imagination die bildliche Vorstellung konfrontiert/modifiziert und selbstberuhigende Verhaltensweisen in die traumatische Szene eingeführt.  Es zeigte sich, dass IRRT zu einer schnellen Reduktion und deutlichen Linderung von Symptomen einer PTBS führt und maladaptive Einstellungen und Schemata (z.B. Schemata von Ohnmacht, nicht liebenswert sein, Verlassenheit, Selbsthass) modifiziert werden können, zudem kann die Fähigkeit der Betroffenen zur Selbstfürsorge, Selbstberuhigung und affektiven Selbstregulation gestärkt werden.  Die Anwendung von Imagination ermöglicht, dass die traumabezogene Schemata visuell mit den Augen des "traumatisierten Kindes" reaktiviert werden, um so aus der Sicht der heutigen Person angegangen, modifiziert und bearbeitet werden zu können.

Mervin SmuckerPermalink Kommentare 11
Tags:irrt,workshop,mervin smucker,
Views: 3373
Workshops & Trainings
06.03.2013
10:46

IRRT-Teilnehmerfoto Dresden

TeilnehmerInnen des IRRT-Supervisionswochenendes in Dresden Dezemeber 2012

Mervin SmuckerPermalink Kommentare 0
Tags:mervin smucker,dresden,irrt,workshop,
Views: 330
Workshops & Trainings / Imagery Rescripting
31.01.2013
15:17

IRRT Zertifiziertes Training - Dresden

Datum: 25.01.13 - 27.01.13

IRRT-Training Level I.
2. Wochenende (20 UE)

In der Psychotherapiegeschichte haben bereits mehrere Autoren (P. Janet, C.G. Jung) auf die Imagination als innere wirksame und heilsame Kraft in der Bearbeitung von belastenden Emotionen hingewiesen. Dieses Seminar ist eine Vertiefung der Anwendung der IRRT, bei dem visuelle und verbale Interventionen kombiniert werden, um Zugang zu belastenden Erinnerungen und Bildern (auf der "Inneren Bühne") zu gewinnen, diese zu konfrontieren, transformieren und emotional zu bewältigen und bearbeiten. Durch Videodemonstrationen, Selbsterfahrungsübungen und v.a. Teilnehmer-Fallvorstellungen mit Gruppensupervision, wird das IRRT Vorgehen sowie der IRRT-Heilungsprozess verdeutlicht. Die Anwendung der IRRT bei Trauerarbeit wird auch vorgestellt.

Mervin SmuckerPermalink Kommentare 2
Tags:mervin smucker,irrt training,
Views: 1133
Workshops & Trainings / Imagery Rescripting
04.12.2012
12:04

IRRT-Gruppensupervision für Fortgeschrittene - Dresden

Datum: 30.11. - 02.12. 2012

Fortgeschrittene erfahrende IRRT-Therapeuten werden eingeladen an dieser Gruppensupervision teilzunehmen.  Die Gruppensupervision besteht aus Fallpräsentationen (Video- oder Audioaufnahmen) der TN von durchgeführten IRRT-Sitzungen. Jeder der einen Fall vorstellt bekommt direkt Feedback von Kollegen in der Gruppe sowie von Mervin Smucker und Rolf Köster.

 

Mervin SmuckerPermalink Kommentare 9
Tags:mervin smucker,
Views: 2756

Letzte Kommentare

Psycholog. Psychotherpeutin, Dr. phil.
27.11.2013 13:25
Psychologin
26.11.2013 19:34
Psycholog. Psychotherapeutin
26.11.2013 17:52
Dipl. Psych
26.11.2013 17:37

Archiv